Deponia erscheint im August für iPad

article-image

Der deutsche Entwickler Daedalic Entertainment veröffentlicht den bereits für den PC erschienenen Hit “Deponia” nun ebenfalls für das iPad. Als Termin wird der August angegeben.

deponia_screenshot_01

Im Point & Click-Adventure Deponia übernimmt der Spieler die Kontrolle über den verschrobenen Hauptcharakter  Rufus, der auf dem aus Müll bestehenden Planeten Deponia lebt. Schon lange versucht Rufus, diesen Schrotthaufen zu verlassen und wartet nur auf seine Chance, immerhin gibt es die wunderschöne fliegende Stadt Elysium. Und genau diese Chance erkennt er, als ihm die hübsche Goal wortwörtlich vor die Füße fällt. Er versucht ihr zu helfen, zurück nach Elysium zu kommen – seine Eintrittskarte in ein besseres Leben. Auf ihrem Weg in die fliegende Stadt erleben Rufus und Goal wilde Verfolgungsjagden, schräge Gesellen und Goals Verlobten Cletus, der auf der Suche nach Goal einiges an Verwirrung und Ärger stiftet.

Humorvolle Dialoge, unvergleichlich nerdige Anspielungen auf Filme und Spiele der Weltgeschichte und wunderschöne, handgezeichnete Figuren und Schauplätze Deponias machen Deponia immer wieder einen Besuch wert. Gerade bei einem Preis von 9,99 Euro können vor allem Adventure-Fans, die Deponia noch nie besucht haben, bedenkenlos zuschlagen. Doch auch für Wiederholungstäter ist Rufus’ Abenteuer lohnend: Beim zweiten Durchspielen findet man immer wieder neue kleine Easter Eggs, die man übersehen hatte.

Unsere Review zu der PC-Version von Goodbye Deponia könnt Ihr euch hier durchlesen.

Comments

No comments yet.

Be first to leave your comment!

Nickname:

E-mail:

Homepage:

Your comment:

Add your comment