Das Schwarze Auge: Memoria im Test

27 November, 2013 Allgemein, featured, Games, PC, Tests No comments
Das Schwarze Auge: Memoria im Test

Bereits Ende August erschien Das Schwarze Auge: Memoria und damit ein Adventure aus dem Hause Deadalic und  brachte so das zweite Adventure zu Das Schwarze Auge (kurz DSA) auf den Markt. DSA ist in erster Linie ein klassisches Pen-&-Paper Rollenspielen. Ob Das Schwarze Auge: Memoria wirklich spielenswert ist und auch seinem Namen gerecht wird, haben wir für euch in Erfahrung gebracht.

Read more

“The Agency Of Anomalies – Der letzte Auftritt” im Test

“The Agency Of Anomalies – Der letzte Auftritt” im Test

Die Hauptzielgruppe von Wimmelbild-Adventures sind unumstritten Frauen mittleren Alters. Wir testen für Euch “The Agency of Anomalies – Der letzte Auftritt” und finden heraus, ob sich dieses Spiel auch für andere Zielgruppen eignet und ob es sich überhaupt lohnt sich dieses zu kaufen.

Read more

Review: Sacra Terra: Der Kuss des Todes Collector’s Edition

23 September, 2013 Allgemein, featured, PC, Tests No comments
Review: Sacra Terra: Der Kuss des Todes Collector’s Edition

Es gibt unzählige Casual Games auf dem Markt. Viele davon sind Wimmelbild, andere Point & Click-Adventures und wieder andere sogar eine Mischung der beiden Genres, zu diesem auch Sacra Terra: Der Kuss des Todes zählt. Was genau dieses Spiel verspricht und ob es sich lohnt das Geld für vermeintlich eines der vielen Casual Games, die immer die ein uns die selbe Story erzählen, auszugeben, kann man in unserem Test nachlesen.

Read more

Kommentar: The Inner World

Kommentar: The Inner World

Die gamescom gab uns die Möglichkeit einiges an Infos zu neuen Spielen zu sammeln und ein paar auch anzuspielen. Trotz der heiß erwarteten Spiele, die Tausende auf die gamescom zogen, war einer der Favoriten der Redaktion The Inner World. Das zunächst unscheinbare Adventure, das man in Halle 9 anspielen konnte, hat zumindest mich in seinen Bann gezogen. Wer auch gerne mal nach Asposien reisen möchte oder wissen will, was ein Schrof ist, kann dies für 25€ tun, die einem mindestens 6 Stunden Spielspaß versprechen (sollten). Wenn man aber gerne etwas zum Anfassen hat, kann man für etwa 30€ die Hardcopy bei Amazon käuflich erwerben. Diese beinhaltet noch weitere Extras, wie z.B. eine Häkelanleitung oder Postkarten.

Wir werden in naher Zukunft einen Test schreiben, der zeigen wird, was der Titel verspricht.