Nintendo-Präsident Iwata tot

13 Juli, 2015 Allgemein, News No comments
Nintendo-Präsident Iwata tot

Satoru Iwata, Präsident von Nintendo, ist bereits am Samstag, den 11. Juli, im Alter von nur 55 Jahren seinem Gallenkrebs erlegen. 2014 war bei ihm ein Gallenkarzinom festgestellt worden, welches gesundheitliche Komplikationen mit sich brachte.

Nintendo hat ihm viel zu verdanken, so ist unter seiner Leitung die Wii, Wii U und der Nintendo 3DS, sowie einige Spiele, darunter Metroid Prime und The Legend of Zelda: The Wind Waker entwickelt worden. Fans auf der ganzen Welt trauern und warten gespannt, wie es mit Nintendo weitergeht.

Offizielle Erklärung von Nintendo (PDF)

Club Nintendo Prämien

Club Nintendo Prämien

Wie einige von euch wissen, wird Nintendo das Sterne-Prämiensystem auflösen und haut nun eine super Prämie nach der anderen raus. Viele Fans hoffen natürlich, dass es erneut ein Prämiensystem geben wird, wovon wir eigentlich überzeugt sind.

Um euch die Möglichkeit zu geben noch Gebrauch von euren gesammelten Sternen zu machen gibt es momentan einige Dinge, die es sich echt lohnt anzuschauen. Hier eine kleine Übersicht der, unserer Meinung nach, tollsten Prämien:

Seit gestern im Sortiment: Captain Toad-Lampe

Preis: star-icon-medium 6000 

5459-558d106bb0dc7

 

 

Lauscher auf: Super Mario 3D World Soundtrack

 

Preis: star-icon-medium 3000

5204-5345389a17bdb

 

 

Kampf gegen das Böse: Golden Sun

Preis: star-icon-medium 3900

5309-550ab4e8e5f14

 

 

Klassiker: Super Mario Land

Preis: star-icon-medium 1100

5365-550ab5883b981

 

 

Für kleine Sterne: Aura-Aura Climber

Preis: star-icon-medium 600

5346-550ab55ac600f

Bayonetta 2: Verkaufszahlen nicht wie erhofft

Bayonetta 2: Verkaufszahlen nicht wie erhofft

Seit dem 20. September ist Bayonetta 2 in Japans Läden und Online-Shops zu erstehen, allerdings finden sich nicht so viele Käufer, wie man anfangs hoffte.

Kotaku beruft sich auf zwei verschiedene Quellen, die beide andere Verkaufszahlen angeben. So sollen laut 4Gamer nur rund 39.000 Spiele über die Ladentheke gegangen sein und laut Dengeki Online sogar 10.000 weniger. So oder so kommen die Verkaufszahlen nicht an die des Vorgängers heran, welche in der ersten Woche des Releases bei etwa 200.000 lagen. Read more

Heldenangebote bis 21.08. im Nintendo eShop

Heldenangebote bis 21.08. im Nintendo eShop

Anlässlich des anstehen Releases von Super Smash Bros. am 2. Oktober, gibt es im Zeitraum von zwei Wochen tolle Angebote um die Kämpfer zu ehren. In der ersten Woche (14.08. – 21.08.) gibt es Spiele der Neulinge im Angebot. Dabei kann man einiges sparen, weshalb man garantiert ein Auge darauf werfen sollte. Wir informieren euch natürlich über die anderen Angebote, die Spiele der altbekannten Charaktere beinhalten, sobald diese angekündigt werden.

Read more

Neue Screenshots zum kommenden Super Smash Bros.

Neue Screenshots zum kommenden Super Smash Bros.

In der heutigen

Nintendo Direct Präsentation gab es einige neue Details, wie neue Herausforderer, zum kommenden Super Smash Bros. Titel, der für den Nintendo 3DS und für die Nintendo Wii U erscheinen soll. Leider wurde auch dieses mal kein Release Datum bekannt gegeben. Um allerdings einen Vorgeschmack auf das zu bekommen, was uns erwarten wird, wurden über 200 Screenshots veröffentlicht. Der Release soll aber weiterhin für 2014 geplant sein. Read more

YouTube-App und Miiverse für Nintendos 3DS

YouTube-App und Miiverse für Nintendos 3DS

Am 13.11. gab Herr Shibata in der aktuellen Nintendo-Direct Präsentation bekannt, dass es eine Youtube-App für den 3DS geben wird. Solange man also Internet hat, kann man überall Youtube-Videos schauen. Für jeden, der ein Smartphone besitzt ist das vielleicht weniger attraktiv, aber der 3DS XL Bildschirm ist doch um einiges größer als der eines manchen Smartphones.

Read more

Nintendo stellt den Nintendo-Briefkasten ein

Nintendo stellt den Nintendo-Briefkasten ein

Wegen erheblicher Bedenken bezüglich des Jugenschutzes hat Nintendo den Briefkasten-Dienst eingestellt. Mit diesem konnte man über SpotPass (Internetverbindung) mit Freunden Nachrichten, Fotos, Tonnachichten und selbst gemalte Bilder austauschen. Da es aber vermehrt zu Verstößen der Jugenschutzrichtlinien von Nintendo kam, sah sich das Unternehmen gezwungen den Dienst endgültig einzustellen. Minderjährige Nutzer hätten Codes im Internet ausgetauscht und so anstößiges Material verschickt.

Gerüchten zufolge soll aber bald Miiverse für den 3DS erscheinen, welches dann den Nintendo-Briefkasten ablöst. Dieses soziale Netzwerk wird streng von Nintendo überwacht und anstößige Bilder, sowie Spoiler werden sofort gelöscht. Nutzer, die vermehrt Verwarnungen bekommen, werden zeitweise oder sogar engültig gebannt.

Bild: Nintendo

Bayonetta 2 Spin-Off für 3DS?

Bayonetta 2 Spin-Off für 3DS?

Wie den meisten wohl bekannt ist, wird 2014 Bayonetta 2 nur für Wii U erscheinen.

Hideki Kamiya, der hinter dem Ganzes steht – bekannt durch Spiele wie Okami, die frühen Resident Evil Teile, Devil May Cry 1 und Bayonetta - kann sich allerdings auch eine 3Ds Version vorstellen.

Wenn ich die Chance bekäme, würde ich gerne ein Spiel mit Jeanne aus Bayonetta entwickeln. Ein Spiel, das nicht so groß ist. Das man unterwegs in schnellen Sessions zocken kann.

In diesem Spiel wäre sie eine Geschichts-Lehrerin und aus so einem Szenario könnte man allerlei spaßige Dinge basteln.

Desweiteren, sollte dies ein Erfolg werden, plane er auch ein Okami Spin-Off:

Sollte es sich irgendwann einmal ergeben, würde ich ebenfalls gerne an einem Spin-Off zu Okami arbeiten. Allerdings weniger auf die Rettung der Welt konzentriert, vielmehr sollte es um die kleinere Welt der Fee Issun gehen.

 

Quelle: games-news.de

Pressemitteilung: Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging

Pressemitteilung: Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging

Nach dem Erfolg der vorangegangenen Titel der “Dr. Kawashima”-Reihe wundert es nicht, dass demnächst ein weiterer Teil erscheint – diesmal auf den multimedialen Stress heutiger Tage angepasst.

 

Hier die Pressemitteilung aus dem Hause Nintendo:

 

Neu ab April: Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging: Können Sie konzentriert bleiben?

Verkaufszahlen der WiiU schlechter als erwartet

Schon Ende 2012 war bekannt: Die Verkaufszahlen der Wii-U-Titel sind kümmerlich. Nun veröffentlichte Nintendo den neusten Finanzbericht mit dem Schluss, dass die Verkäufe der neuen Nintendo-Konsole weit hinter den Erwartungen liegt. Nintendo korrigierte die Prognose der Verkäufe für das gesamte Fiskaljahr nach unten . Statt der erwarteten 5,5 Millionen verkauften Konsolen soll die Wii U nun nur 4 Millionen mal verkauft werden. Auch die Prognose für den Handheld 3DS wurde nach unten korrigiert.

Letzte Woche wurde ein neuer Zelda- und Mario-Titel für die Wii U angekündigt. Damit sollen wohl die Verkäufe und der Umsatz gesteigert werden.